Home/Mode    Accessoires    Gesellschaftsleben    Kontakt



Waffeln von süßem Rahm

Die Tage werden kürzer, was könnte es nun köstlicheres geben, als frische Waffeln. Ich habe hier ein leckeres Rezept, das sehr leicht von der Hand geht und wer kein Waffeleisen für glühende Kohlen hat, der kann sie natürlich in jedem modernen Waffeleisen zaubern.


8 Eigelb werden in 1/2 Liter süßem Rahm geschlagen, etwas gesalzen, dann 120 Gr. zerlassene frische Butter, 160 Gr. feines Mehl, eine in Zucker abgeriebene halbe Zitrone und der festgeschlagene Schnee von 8 Eiweiß daran gerührt, in das mit Speck bestrichene, in glühenden Kohlen heißgemachte Waffeleisen so viel von der Masse gegossen, daß das Eisen bedeckt ist, dieses langsam geschlossen, in die Glut gelegt, die Waffeln auf beiden Seiten schön gelb backen, dann warm mit Zucker und Zimmt bestreut

(Ein Satz = ein Rezept, hätte von Kafka stammen können, wenn er Kochbücher verfasst hätte)


Rezept

Waffeln
Sehr lecker, auch ohne Zimt und dafür mit Apfelmus.