Home   Gesellschaft & Leben   Viktorianische Mode   Links   Impressum    Kontakt
Banner

Vor einiger Zeit habe ich das große Glück gehabt, ein original Kochbuch aus dem Jahre 1878 zu erwerben. Da ich die Frakturschrift, nach einer kurzen Eingewöhnung, gut lesen kann, kann ich das Buch gut handhaben. Einige ungewohnte Maßangaben musste ich natürlich nachschlagen und umrechnen, aber das ist das geringste Problem.

Ich werde mit Euch so nach und nach einige der vielen Rezepte teilen, passend zur Jahreszeit, damit regionale Produkte Verwendung finden. Ich versuche auch, auf die Zutaten zu achten, denn ich fürchte, dass viele alte Gemüse- und Obstsorten heute schwer oder gar nicht mehr zu bekommen sind, was für uns wahrscheinlich ein geschmacklicher Verlust ist. Die Rezepte habe ich auch alle schon mal ausprobiert gehabt, nur beim Kochen damals nicht daran gedacht, auch mal Fotos zu machen, aber wenn ich die Rezepte nochmal koche, dann werde ich das nachholen. Wer mir seine Kochkunstwerke zusenden will, kann das gerne machen und wenn ihr mir die Erlaubnis erteilt, dann veröffentliche ich das Foto natürlich mit eurem Namen.


Kochbuch
Henriette Löffler's großes illustriertes Kochbuch, 1878.


Linsensuppe

Brotsuppe in Fleischbrühe